Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem 8. Heidelberger Angiologietag einladen, welcher am 24. März 2018 im großen Hörsaal der Medizinischen Klinik stattfindet.

Es freut uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr international renommierte Referentinnen und Referenten gewinnen konnten, die den Angiologietag um interessante Vorträge und lebhafte Diskussionen zu aktuellen angiologischen Themen bereichern werden. Wir gehen dieses Jahr bewusst neue Wege und haben klinisch hochrelevanten, aber wissenschaftlich oft vernachlässigten Themen wie dem diabetischen Fußsyndrom und dem venösen Ulcus cruris einen besonderen Stellenwert eingeräumt. Diese Themen werden in State-of-the-Art Vorträgen im Bereich der Arterien und Venen eingebunden, um auch in diesem Jahr wieder eine ganzheitliche Sicht auf die Gefäße zu ermöglichen. Wir hoffen, dass die Aktualität und die große Praxisrelevanz dieser Themen zu einem intensiven Wissens und Erfahrungsaustausch anregen.

Zum Programm gehören erstmals auch Fallvorstellungen mit TED-Abstimmungen zu verschiedenen, insbesondere interventionellen Herausforderungen, welche zur vertiefenden, interdisziplinären Diskussion einladen sollen.

Wir hoffen, mit unserem Programm zum 8. Heidelberger Angiologietag Ihr Interesse geweckt zu haben und würden uns außerordentlich freuen, Sie in Heidelberg begrüßen zu dürfen.

Die Veranstaltung wurde von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 7 Punkten zertifiziert.

Mit freundlichen Grüßen


PD Dr. med. C. Erbel                                   Dr. med. L. Tilemann                        Prof. Dr. med. H. A. Katus